Newsletter im Juni

Hallo liebe Hörende,

so jetzt aber – Last Exits – vor über 2 Jahren mal als Saisonabschluss geplant, ziehen wir jetzt am kommenden Samstag durch.

Keine Angst vor einer düsteren Lesung, der Titel der Lesung kommt eigentlich von „Last Exit Sossenheim“ von Chlodwig Poth und dem Instrumentalstück „The Ecstasy in Thinking of Final Exits“ aus dem Album „Electric Guitar One“ von Emma Ruth Rundle.

Tragt uns gerne Themenvorschläge in das grüne Buch ein, denn nächste Woche sitzen wir Kneipenleser:innen zusammen und grübeln über das Programm für 2022/23.

P.S.: Der Ersatztermin für „Croissant d’amour“ ist noch in Klärung, eventuell am letzten Juni-Wochenende.

Kneipenlesung Last Exits

Last Exits verlangen Überwindung, denn normalerweise sind sie nicht die Wege des geringsten Widerstandes.

Meist muss man seine letzten Auswege alleine suchen, doch nicht immer verfügt man über das nötige Wissen oder das Selbstbestimmungsrecht. In diesen Fällen unterstützen Peter Zwegat in Deutschland oder EXIT in der Schweiz. Zweifelsfrei will die Entscheidung für jedweden letzten Ausweg gut überlegt sein, moralisch vertretbar und am Tage des Jüngsten Gerichts verteidigbar.

In Escape Rooms muss man die letzte Tür immerhin nicht ohne Hilfe öffnen. Und auch wir wollen den Ausgang in die Sommerpause nicht allein nehmen und laden Euch daher herzlich am 11. Juni 2022 um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) zur Endstation der Kneipenlesungssaison ins Café Ostermann ein.

Kneipenlesung Last Exits

Kommende Lesungen

Wir gehen in die Sommerpause!

Vermutlich startet die Saison am 17. August 2022. Bis dahin gibt es bestimmt eine Sonderlesung, wir informieren euch im Newsletter und schaut gerne bei kneipenlesung.de vorbei.

Vier zu eins – die Bücher zum Mitlesen

3. Juli 2022 „Hitze“ von Raven Leilani bei Atlantik .

31. Juli 2022 „Hotel der Zuversicht“ von Michael Fehr bei Der gesunde Menschenversand .

Die nächsten Bücher bei “vier zu eins” findet ihr immer unter dieser URL:
https://kneipenlesung.de/index.php/podcasts/4zu1/

Abonnieren

Kneipenlesung der Podcast
Unsere Audios

Newsletter im Mai

Hallo liebe Hörende,

wir laden euch zu einem kurzen Ausflug nach Paris, der Liebe und dem Back-wahn ein. Die nächste Lesung spricht also Herz und Magen an, wenn das mal nichts ist. Wir freuen und uns hoffen, dass diesmal die Teststäbchen schön negativ bleiben.

Kneipenlesung „Croissant d’amour“

Es liegt zweifelsohne eine tiefe Sinnlichkeit im Verzehr französischer Liebes-Backwaren – etwa von Eclairs, die im deutschen Sprachraum auch als „Liebesknochen“ bekannt sind. Davon abgesehen führt uns diese Kneipenlesung insbesondere auch ins sündige Nachtleben von Paris, der „Stadt der Liebe“, die einen vergleichbaren Ruf auch bezogen auf das älteste Gewerbe der Welt genießt. Wer nun aber verliebt, verlobt und alsdann verheiratet ist: Viele Jungvermählte träumen davon, dort ihre Flitterwochen zu verbringen, um später auch in kulinarischen Erinnerungen zu schwelgen. Wir freuen uns darauf, euch am Samstag, den 21. Mai 2022 im Café Ostermann von all dem vorlesen zu dürfen.

Der Eintritt ist wie immer frei, ein Schwein wird gereicht.

Beginn ist um 20:00 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr.

Kneipenlesung „Croissant d’amour“

Kommende Lesung

11. Juni 2022 Last Exits im Café Ostermann

Vier zu eins – die Bücher zum Mitlesen

5. Juni 2022 „Die Macht der Geographie“ von Tim Marshall bei dtv .

3. Juli 2022 „Hitze“ von Raven Leilani bei Atlantik .

Die nächsten Bücher bei “vier zu eins” findet ihr immer unter dieser URL:
https://kneipenlesung.de/index.php/podcasts/4zu1/

Abonnieren

Kneipenlesung der Podcast
Unsere Audios

Absage Osterlesung

Hallo liebe Hörende,

leider haben die Testungen heute ergeben, dass wir Coronafälle im Team haben. Was auf jeden Fall den Ausfall von 30 min Text und der gesamten Musik bedeutet.

Da wir uns ggf. bei den Proben angesteckt haben können, wollen wir euch nicht in Gefahr bringen.

Wir bitten um Entschuldigung und hoffen, die Nachricht erreicht euch noch rechtzeitig.

Viele Grüße
Eure Kneipenleser:innen

Newsletter im März

Hallo liebe Hörende,

wir können es kaum glauben, eine Woche nach dem Auftakt bei den Schloßeulen geht es regulär im Café Ostermann weiter. Die Osterlesung kommt schon am 2. April, damit ihr gerüstet in den Urlaub fahren könnt.

Auf die Löffel

Die Paderborner:innen hatten schon immer eine ganz besondere Beziehung zu Löffeln, besteht das Wahrzeichen der Stadt doch aus drei Hasen, die sich ebenso viele Löffel teilen. Der falsche Hase wird üblicherweise aber gegabelt und nicht gelöffelt. Natürlich kann man Löffel auch benutzen, um seine Suppe zu essen oder damit – falls man selbige verweigert – wie der Suppenkasper zornig auf den Tisch zu hämmern. Bei anderen wiederum ist das Essen längst zur Ersatzreligion geworden und jeder Fehltritt muss gebeichtet und gebüßt werden. Alternativ kann man den Löffel auch verwenden, um verbotene Substanzen darauf aufzukochen. Gesund ist das nicht, und vielleicht muss man sich anschließend über den Löffel barbieren lassen.

Lasst uns die Suppe, die wir uns da eingebrockt haben, bitte nicht alleine auslöffeln und kommt am 2. April 2022 ins Café Ostermann.

Der Eintritt ist wie immer frei, ein Schwein wird gereicht.

Beginn ist um 20:00 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr.

Vier zu eins – die Bücher zum Mitlesen

10. April 2022 „Die Erfindung des Ungehorsams“ von Martina Clavadetscher bei Unionsverlag .

8. Mai 2022 „Müll“ von Wolf Haas bei Hoffmann und Campe .

Die nächsten Bücher bei “vier zu eins” findet ihr immer unter dieser URL:
https://kneipenlesung.de/index.php/podcasts/4zu1/

Newsletter im Februar

Hallo liebe Hörende,

leider wird auch die Februar-Lesung der Pandemie zum Opfer fallen. Aktuell hoffen wir im März zu den Literaturtagen in der Schlossbibliothek lesen zu können.

Paderborner Literaturtage

Kommende Lesungen

„Neustart“ in der Schlossbibliothek am Samstag, 26. März 2022

„Auf die Löffel“ im Café Ostermann am Samstag, 2. April 2022

Vier zu eins – die Bücher zum Mitlesen

13. März 2022  „Das größere Wunder“ von Thomas Glavinic bei DTV.

10. April 2022 „Die Erfindung des Ungehorsams“ von Martina Clavadetscher bei Unionsverlag.

Abonnieren

Kneipenlesung der Podcast
Unsere Audios

Newsletter im Dezember

Hallo liebe Hörende,

aufgrund der aktuellen Lage an Rückmeldung und Beteiligungen müssen wir die Lesung leider absagen. Es tut uns leid, wir hoffen, dass es im Januar besser aussieht für einen Neustart.

Wir würden uns aber freuen, wenn Ihr das Geld, das Ihr eigentlich in unser rosa Schweinchen gesteckt hättet, direkt ans WeKiDo spenden würdet. Das Spendenkonto und alle Informationen über die Arbeit des WeKiDo findet Ihr im Netz unter https://www.wekido.de/spenden/spendenkonten/ .

Das Team der Kneipenlesung wünscht Euch geruhsame Feiertage. Kommt gesund ins neue Jahr!

Vier zu eins – die Bücher zum Mitlesen

19. Dezember 2021 „Eurotrash“ von Christian Kracht bei Kiepenheuer & Witsch.

16. Januar 2021 „Künstliche Intelligenz – Wie sie funktioniert und wann sie scheitert“ von Janelle Shane bei O’Reilly.

Abonnieren

Kneipenlesung der Podcast
Unsere Audios

Newsletter im November

Hallo liebe Hörende,

auf ins Café Ostermann, wir freuen uns darauf für euch am Samstag lesen zu können. Das Thema hat nun schon einige Verschiebungen mitmachen müssen, aber am Samstag geht es los mit dem Igel.

Kneipenlesung „Vom Einigeln und Auswildern“

Ab in den Bau, die Tür verrammeln, gemütlich einigeln und der Winterschlaf kann kommen.
Cocooning ist nicht nur etwas für Eremiten und Klosterbewohnerinnen.
Oder doch lieber sich gründlich herausputzen und auf die Pirsch gehen?
Egal, für was man sich entscheidet, am besten ist es, vorher die eigene Brut auszuwildern, damit man seine Ruhe hat und die kleinen Handaufzuchten nicht so lange im Hotel Mama rumhocken.
Irgendwann muss der Kuckuck aus dem Nest, er muss ja nicht gleich auswandern.
Wir geben Euch Entscheidungshilfen fürs Einigeln und Auswildern, am 20. November 2021 im Cafe Ostermann ab 20.00 Uhr. Der Eintritt ist wie immer frei

Kommt alle, wir freuen uns auf Euch.
Vom Einigeln und Auswildern
20. November 2021, 20:00 Uhr bis 22:30 Uhr, Einlass 19:00 Uhr

Aktuell gilt für unsere Lesung die 3G-Regel: Bringt bitte einen Nachweis mit, dass ihr geimpft oder genesen seid, bzw. ein offizielles Corona-Testergebnis.

Vier zu eins – die Bücher zum Mitlesen

21. November 2021 „Streulicht“ von Deniz Ohde bei Suhrkamp.

19. Dezember 2021 „Eurotrash“ von Christian Kracht bei Kiepenheuer & Witsch.

16. Januar 2021 „Künstliche Intelligenz – Wie sie funktioniert und wann sie scheitert“ von Janelle Shane bei O’Reilly.

Die nächsten Bücher bei “vier zu eins” findet ihr immer unter dieser URL:
https://kneipenlesung.de/index.php/podcasts/4zu1/

Abonnieren

Kneipenlesung der Podcast
Unsere Audios

Newsletter im Oktober

Hallo liebe Hörende,

nach langer Wartezeit nun geht es auch im Café Röhren los. Wir ziehen uns mal andere Schuhe an, lesen aber wie gewohnt. Ein schöner Start in die Herbstferien!

Kneipenlesung „Die Schuhe der anderen“

Alles eine Frage der Perspektive, sag ich immer, und will dann doch recht haben. Wenn du einmal in seinen Schuhen gelaufen bist, wirst du ihn verstehen, oder dann weißt du vielleicht was er vor hat, kannst es für dich ausnutzen. Die andere Person besser verstehen oder sie ausspionieren: Gründe gibt es viele, einmal in fremden Schuhen zu laufen. Fremde Schuhe anziehen, da geht dann auch manches Vorurteil baden. Gut so. Aber so manchen Schuh will man sich erst gar nicht anziehen, es könnte ja sein, dass man seine Ansicht über etwas oder jemanden dann ändern müsste. Bei den Schuhen der anderen geht es nur nebenbei um das reale Schuhwerk aus der Secondhand-Boutique oder vom Catwalk, weit mehr um die übertragenen (nicht die ausgetragenen!) Schuhe. Es geht vielmehr darum, den anderen besser zu verstehen, gemeinsam zu wandern oder aber ihn zu erledigen. Wir ziehen uns möglicherweise also auch Eure Schuhe an und schauen, wohin der Weg uns führt. Euer Weg in Euren Schuhen sollte jedenfalls am 9. Oktober 2021 ins Café Röhren führen, wo wir Euch nicht nur lesen, wo der Schuh drückt.

Kommt alle, wir freuen uns auf Euch.
Die Schuhe der anderen
9. Oktober 2021, 20:00 Uhr bis 22:30 Uhr, Einlass 19:00 Uhr

Aktuell gilt für unsere Lesung die 3G-Regel: Bringt bitte einen Nachweis mit, dass ihr geimpft oder genesen seid, bzw. ein offizielles Corona-Testergebnis.

Vier zu eins – die Bücher zum Mitlesen

24. Oktober 2021 „Mein Leben unter Ludwig II.“ von Miguel Robitzky bei Rohwohlt.
21. November 2021 „Streulicht“ von Deniz Ohde bei Suhrkamp.

Die nächsten Bücher bei “vier zu eins” findet ihr immer unter dieser URL:
https://kneipenlesung.de/index.php/podcasts/4zu1/

Abonnieren

Kneipenlesung der Podcast
Unsere Audios

Newsletter im September

Hallo liebe Hörende,

wir freuen uns nach der langen Pause mit den regulären Lesungen wieder anfangen zu dürfen. Die Saison 2020/21 geht mit dem Café Ostermann los. Wir hoffen, dass wir diese Saison bis zum Juni durchlesen können. Die Lesenden sind alle geimpft, von der Seite ist alles für eine lange Saison getan.

Kneipenlesung „Liebe sich, wer kann“

Was ist eigentlich am Ende eines Regenbogens zu finden? Die einen munkeln, es befände sich dort ein Topf voller Gold,die anderen wünschen sich Liebe in allen Farben und Facetten.

Ob „RuPauls Drag Race“ oder „The Diva in me“ – Drag Queens und Kings sind schwer im Kommen. Wie sonst ließe sich der immense Erfolg von Olivia Jones erklären? Von Ehe für alle bis gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaft nimmt euch die Kneipenlesung auf eine bunte Fahrt über den Regenbogen mit. Und was dort am Ende zu finden ist, verraten wir am 18. September 2021 ab 20 Uhr im Café Ostermann! Die Kneipenlesung Paderborn lebt die Vielfalt – der Eintritt ist für alle frei!

Kommt alle, wir freuen uns auf Euch.
Liebe sich, wer kann
18. September 2021, 20:00 Uhr bis 22:30 Uhr, Einlass 19:00 Uhr

Aktuell gilt für unsere Lesung die 3G-Regel: Bringt bitte einen Nachweis mit, dass ihr geimpft oder genesen seid, bzw. ein offizielles Corona-Testergebnis.

Vier zu eins – die Bücher zum Mitlesen

26. September 2021 „Die kleinste gemeinsame Wirklichkeit“ von Mai Thi Nguyen-Kim bei Droemer Knaur.

24. Oktober 2021 „Mein Leben unter Ludwig II.“ von Miguel Robitzky bei Rohwohlt.

Die nächsten Bücher bei “vier zu eins” findet ihr immer unter dieser URL:
https://kneipenlesung.de/index.php/podcasts/4zu1/

Abonnieren

Kneipenlesung der Podcast
Unsere Audios

Newsletter im August

Hallo liebe Hörende,

die tolle Nachricht zuerst, wir lesen wieder! Es geht am 27.8. draußen vor der Stadtbibliothek los. Am 4.9. folgt dann ein Auftritt beim Kuppelfest vor dem Marstall in Schloss Neuhaus. Auch die regulären Lesungen im Café Ostermann und Café Röhren stehen schon.

Leider sind die Planungen immer noch im Fluss. Ich war leider zu zögerlich und wollte abwarten, bis die Planungen zum Kultursommer stehen. Deshalb ist es hier auf dem Newsletter auch so still geworden.

Merkt euch schon mal beide Termine und schaut öfter bei kneipenlesung.de vorbei.

Kommende Lesungen

27. August 2021 Pader-Literatur im Kultursommer Stadtbibliothek Paderborn
5. September 2021 Kneipenlesung auf dem Kuppelfest Marstall Schloss Neuhaus (Änderung von Samstag auf Sonntag)
18. September 2021 Liebe sich, wer kann Café Ostermann
9. Oktober 2021 Die Schuhe der anderen Café Röhren

Vier zu eins – die Bücher zum Mitlesen

29. August 2021 „Die schöne Fanny“ von Pedro Lenz bei KEIN & ABER

26. September 2021 „Die kleinste gemeinsame Wirklichkeit“ von Mai Thi Nguyen-Kim bei Droemer Knaur

Die nächsten Bücher bei “vier zu eins” findet ihr immer unter dieser URL:
https://kneipenlesung.de/index.php/podcasts/4zu1/

Abonnieren

Kneipenlesung der Podcast
Unsere Audios